Impressum:

Klassische Dressur - Stefanie Seidl

Zu den Favoriten hinzufügen
Kontakt
Telefonnummer: 015777850880
Öffnungszeiten:

Beschreibung

Ziel der klassisch-englischen Reitweise ist die Harmonie zwischen Pferd und Reiter, das Pferd soll sich durch Sitz und Schenkel vom Reiter lenken lassen. Dabei ist es wichtig, das Pferd in den einzelnen Lektionen nicht zu überfordern, sondern seine Stärken herauszuarbeiten. Auch eine gezielte Gymnastizierung zum Muskelaufbau ist hier von großer Bedeutung, um das physische und psychische Wohl des Pferdes zu fördern. Wir wollen das höchst mögliche Niveau unter Beachtung der Natur des Pferdes erreichen. Das Ideal ist die perfekte Balance des Pferdes. Die Vorhand des Pferdes soll frei sein und es soll sich auf die Hanken setzen, immer dazu bereit, sich vorwärts-abwärts zu dehnen und Kontakt zur Reiterhand zu suchen. Die Dressur dient dem Wohle des Pferdes, nicht das Pferd der Dressur. Nach diesem Motto erteile ich Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene oder helfe auch gerne bei der Ausbildung Ihres Jungpferdes. Gerne auch mobil an Ihrem Reitstall, in Form von Wochenendkursen oder Einzelunterricht. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Pferd zum Beritt zu mir an den Stall zu stellen (Gastboxen vorhanden) oder aber selbst für ein paar Tage Intensivunterricht zu nehmen.

Details der Anzeige

Anzeigen ID: 147
Besucher: 1761

 

 

 

 


Notice: Only variables should be assigned by reference in /var/www/web400/html/modules/mod_cookiesaccept/mod_cookiesaccept.php on line 24

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und Navigation Cookies eingesetzt.

Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, willigen Sie in die Verwendung der Cookies auf dieser Website ein. Datenschutzerklärung

OK

Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und Navigation Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, willigen Sie in die Verwendung der Cookies auf dieser Website ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.